KONTAKT:

Rechtsanwalt

Alexander Schmidt

Parkstrasse 53

18119 Rostock-Warnemünde

 

Tel. (0381) 44 80 53 70

Fax (0381) 44 80 53 71

anwalt@kanzlei-warnemuende.de

Auch die Ausschlagung der Erbschaft kann angefochten werden. Wird beispielsweise die Erbschaft ausgeschlagen, weil man annimmt, dass der Nachlass überschuldet ist, stellt sich später allerdings heraus, dass diese Annahme falsch war, kommt unter Umständen eine Anfechtung der Erbausschlagung in Betracht. Die Anfechtung muss allerdings unverzüglich nach Kenntniserlangung erfolgen. Die Möglichkeit, die Ausschlagung anzufechten, verjährt nach allg. Regeln. Somit ist nach 10 Jahren Schluss.

(BGH, Urteil v. 10.06.2015,IV ZB 39/14)

Hier im Download-Bereich werden Ihnen einige Formulare und Hilfen zur Verfügung gestellt, die Sie kostenlos herunterladen und verwenden können.

 

Sollten Sie dringend anwaltliche Hilfe benötigen, können Sie die Vollmacht ausdrucken, ausfüllen und bereits unterschrieben zum Termin mitbringen. Gleiches gilt für die angebotenen Formulare zur Beantragung von Beratungs- bzw. Prozesskostenhilfe. Manchmal ist Zeit Geld ...

 

In familienrechtlichen Angelegenheiten laden Sie bitte vorab die Checkliste herunter, füllen den Fragebogen aus und bringen diesen zum Termin mit. Im beiderseitigen Interesse kann so die Besprechung Ihrer Angelegenheit effektiver und dadurch für Sie auch kostengünstiger erfolgen.

 

Vollmacht (allgemein)
Diese Vollmacht ist so formuliert, dass sie allgemein und in allen Sachverhalten gültig ist.
Vollmacht.pdf
PDF-Dokument [54.0 KB]
Besondere Vollmacht - Familienrecht u. Betreuungsrecht
Diese Vollmacht sollten Sie nutzen, wenn Sie mich ganz speziell in einer familien- oder betreuungsrechtlichen Angelegenheit beauftragen wollen.
Vollmacht BetrR + FamR.pdf
PDF-Dokument [50.0 KB]
Daten für die Mandat - Familienrecht
Bitte vor dem ersten Termin ausdrucken, ausfüllen und zur Besprechung mitbringen.
Mandat Familienrecht.pdf
PDF-Dokument [54.8 KB]
Antragsformular Beratungshilfe / außergerichtlich
Mit diesem Formular können Sie im zuständigen Amtsgericht Beratungshilfe beantragen, wenn Sie bedürftig sind und sich die Kosten eines Anwaltsgespräches nicht leisten können.
Beratungshilfe Antragsformular.pdf
PDF-Dokument [51.6 KB]
Antragsformular Prozess- und Verfahrenskostenhilfe / gerichtlich
Prozesskostenhilfe 2014.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Auftrag zur Beantragung von PKH / VKH
Vertretungsauftrag PKH VKH.pdf
PDF-Dokument [34.9 KB]
Besondere Vollmacht - Arbeitsrecht
Vollmacht ArbR.pdf
PDF-Dokument [73.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kanzlei Warnemünde - Parkstraße 53 - 18119 Rostock